WEIBLICHE B-JUGEND - Bezirksoberliga

wB - 19/20

obere Reihe (v.l.n.r.): Christian Weis (Trainer) Emily Peikert, Lotta Deichmann, Stella Michelioudaki, Lisa Benali, Kimberly Stevermüer, Vita Scherer, Lena Bott (Trainerin)
mittlere Reihe (v.l.n.r.): Carla Ludewig, Antonia Letica, Carla Deichmann, Lara Schernthaner, Caterina Meier
untere Reihe (v.l.n.r.): Vanessa Signorelli, Chantal Kietura
Es fehlen: Elena Bonifer (Trainerin)

Christian Weis

Trainer

Lena Bott

Trainerin

Elena Bonifer

Trainerin

Einschalten, Umschalten!

Die Mannschaft der weiblichen B-Jugend lebt davon, dass sich die Spielerinnen bei den gemeinsamen Trainingseinheiten, Punktspielen und Mannschaftsevents wohlfühlen und sich aktiv am Mannschafts- und Vereinsleben beteiligen. Die Spielerinnen trainieren Jugendmannschaften, leiten Trainingsübungen innerhalb der Mannschaft und sorgen selbstständig für jede Menge Spaß im Training. Folglich konnte die neue Mannschaft schnell zusammenwachsen. Jetzt heißt es, die Verantwortung und den Spaß auch in der Runde auf die Platte zu bringen und sich zusätzlich auf dem Spielfeld einzubringen.
Die Grundlage für eine geschlossene Mannschaftsleistung und den weiteren Verlauf der Runde legten die Mannschaft in der Vorbereitung. Neben der Schulung von Körperstabilität und Koordination, wurden turnerische Elemente erarbeitet, am 1 gegen 1 weiter gefeilscht und die Ausdauer verbessert. Mit dieser Grundlage soll es in den kommenden Monaten in den nächsten großen Themenblock dem Umschalt-Spiel gehen. Bei einem vollbesetzten Kader sollte jede Spielerinn auf den Genuss ausreichender Atempausen kommen, um auf dem Spielfeld ordentlich Gas zu geben. Und das wird bitter nötig sein, denn auch diese Saison muss die wB-Jugend in der Bezirksoberliga spielen und unsere wA-Jugend in der Saison tatkräftig unterstützen!