Männer 2 - Bezirksliga A

Männer 2 - 19/20

obere Reihe (v.l.n.r.): Thomas Masztalerz (Trainer), Jona Holz, Andreas Hein, Christopher Wicklein, Sören Pröse, Raphael Engelhardt, Max Langsdorf
mittlere Reihe (v.l.n.r.): Florian Huber, Manuel Dieter, Tobias Günther, Paul Müller, Alex Zgierski
untere Reihe (v.l.n.r.): Christian Glück, Torben Beyer
Es fehlen: Carsten Wirth, David Eberhardt, Henry Keckeis, Jonas Eberhardt, Jonas Sommer, Lorenz Weis, Lenny Bräuner, Michael Pröse, Moritz Bühler, Zejlko Sijan, Benjamin Schurig

Thomas Mastztalerz

Trainer

Neuer Trainer, neue Liga

Die zweite Männermannschaft der OFC-Handballer sorgte zuletzt mit zwei Aufstiegen in Folge im Bezirk für Furore. Zum ersten Mal spielt die Landesliga-Reserve nun in der Bezirksklasse A Offenbach/Hanau. Die Mannschaft, die sich aus jungen und erfahrenen Spielern zusammensetzt, wird diese Saison von Thomas Masztalerz trainiert.

Nach dem zweimaligen Aufstieg ist das oberste Ziel sich in der neuen Klasse zu etablieren. „Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben.“, gibt Masztalerz die Marschroute für die neue Saison vor. Mit den neuen Spielern aus der A-Jugend und den altbewährten Kräften will die zweite Mannschaft attraktiven Handball für die Zuschauer spielen. Gleichzeitig arbeitet der neue Trainer daran die Lücke zwischen erster und zweiter Männermannschaft, sowie der A-Jugend, zu verringern.

„Aus Fehlern lernen“, lautet das Motto für Training und Spiel. Offensiv wie defensiv, technisch und taktisch will soll sich das Spiel der zweiten Mannschaft weiterentwickeln. Dadurch sollen Freude am Sport und die gute Stimmung im Team behalten werden.