Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Wiederaufnahme Training und Jugendfahrt

Die Öffnungsschritte der Stadt Offenbach machen es ab dem 14. Juni wieder möglich, das Training auf dem Beachfeld aufzunehmen. Die Jugendfahrt 2021 findet statt!

zusamme
Klemenz I nk-photograph.de

Trainingsbetrieb:

Nachdem sich im Stadtgebiet Offenbach die 7-Tage-Inzidenz weiterhin entspannt, wechselt die Stadt voraussichtlich am Mittwoch 9.6.2021 in die Stufe 2 der Hessischen Corona-Verordnung. Diese sieht für den Sportbetrieb folgendes vor:
Mannschaftssport und somit der gesamte Sportbetrieb ist ab Erreichen von Stufe 2 erlaubt. Voraussetzung ist ein entsprechendes Hygienekonzept und die Einhaltung der Empfehlungen des RKI. Damit kann Handball in voller Mannschaftsstärke ausgeübt werden. Dies betrifft sowohl den Trainings- als auch den Wettkampfbetrieb. Bei den Mannschaftssportarten wird ein Negativnachweis empfohlen.

Die Handballabteilung wird somit ab kommender Woche Montag (14. Juli 2021) wieder in den Präsenz-Trainingsbetrieb einsteigen. Durch die weiterhin geschlossenen Sporthallen, werden die Trainingseinheiten zunächst auf unserem Beachfeld auf der Rosenhöhe angeboten. Wir befinden uns aktuell noch in Gesprächen zu alternativen Örtlichkeiten.
Durch die eingeschränkte Platzkapazität ist es vorgesehen, dass jede Jugendmannschaft zunächst 1x wöchentlich auf dem Beachfeld trainiert. Die Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer werden die Trainingszeit in den jeweiligen Whats-App-Gruppen kommunizieren. Für die Aktivenmannschaften wurden Trainingszeiten ab 19:00 Uhr reserviert. Die jeweiligen Tage werden euch von den Trainern mitgeteilt.

Auch wenn uns die Regelungen mehr erlauben, werden wir die Trainingseinheiten (insbesondere für die Jugend) in den ersten Wochen kontaktlos organisieren. Ein entsprechendes Hygienekonzept wird gerade erarbeitet. Dieses werden wir euch im Vorfeld ebenfalls zukommen lassen.

Wir würden euch und eure Kinder bitten, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Nur gemeinsam macht dieser Sport richtig Spaß und nur mit ausreichend Spielerinnen und Spielern können die einzelnen Mannschaften irgendwann wieder in den Wettkampfbetrieb einsteigen und unsere Jüngsten an den Handballsport herangeführt werden.

Als erste kleine Motivation haben wir auch ein kleines Angebot für euch: Alle Mitglieder, die bis zum 30. Juni 2021 bei ihren Mannschaften im Training erscheinen, können dort ein besonderes kostenfreies Trainingsshirt bestellen. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass wir zurück im Verein sind. Die Shirts werden dann Anfang Juli bestellt und nach der Lieferung an euch verteilt.

Spielbetrieb (Herren 1):

Alle Spielrunden auf Hessenebene beginnen am Wochenende 30./31. Oktober 2021. Der Beginn der Runde ist bewusst so spät gewählt, da die Arbeitskreise und das Präsidium des HHV der Meinung sind, dass die lange Spielpause von nahezu 18 Monaten eine längere Eingewöhnungszeit nötig macht. Die Zeit zwischen Sommer- und Herbstferien kann deshalb von den Vereinen für Vorbereitungsspiele u.ä, genutzt werden. Da außerdem einige Landkreise mitgeteilt haben, dass eine Hallenöffnung erst nach den Sommerferien zu erwarten ist, muss auch auf diesen Hinweis Rücksicht genommen werden.

Im Erwachsenenbereich wird die Landesliga nach regionalen Gesichtspunkten geteilt. In den jeweiligen Gruppen werden eine Hin- und Rückrunde gespielt. Im Anschluss an diese Runde werden die am besten platzierten Mannschaften in einer Play-off-Gruppe, die am schlechtesten platzierten Mannschaften in einer Play-down-Gruppe zusammengefasst. Die Ergebnisse aus den Spielen gegen die Mannschaften, die zusammen in die Play-off/-down Gruppe einziehen werden mitgenommen. Diese Gruppen spielen den Aufsteiger und die Absteiger aus.

Der 1 Mannschaft des OFC ist dabei zunächst mit folgenden Mannschaften in eine Gruppe eingeteilt worden: HSG Bachgau, HSG Kahl/Kleinostheim, HSG Rodgau/N.-Roden II, MSG Umstadt/Habitzheim II, TGS Niederrodenbach, TV Gelnhausen II

Spielbetrieb (Aktive):

Auch hier soll die Runde am Wochenende 30./31. Oktober 2021 beginnen. Der Beginn der Runde ist bewusst so spät gewählt, da die Arbeitskreise und das Präsidium des HHV der Meinung sind, dass die lange Spielpause von nahezu 18 Monaten eine längere Eingewöhnungszeit nötig macht. Die Zeit zwischen Sommer- und Herbstferien kann deshalb von den Vereinen für Vorbereitungsspiele u.ä, genutzt werden. Da außerdem einige Landkreise mitgeteilt haben, dass eine Hallenöffnung erst nach den Sommerferien zu erwarten ist, muss auch auf diesen Hinweis Rücksicht genommen werden.

Angedacht ist es bis zu einer Staffelstärke von 10 Mannschaften eine Vor und Rückrunde zu spielen. Bei Staffelstärken > 10 Mannschaften soll die Staffel geteilt werden und eine Vor und Rückrunde gespielt werden:Das bedeutet max 18 Spiele. Bei max 8 Mannschaften in einer Gruppe wären das 14 Spiele.

Die Bezirksspielwarte werden die Regularien für Aufsteiger und Absteiger noch besprechen (Final Four, Abstiegsrunde etc.). Hier sind noch keine Entscheidungen gefallen wie Auf- und Absteiger ermittelt werden sollen. Mit einer Entscheidung dazu ist frühestens Mitte/Ende Juni zu rechnen.

Der OFC hat für die Saison 2021/2022 folgende Mannschaften in den Bezirksspielklassen gemeldet.
- Damen 1
- Herren 2
- Herren 3

Ob im Herrenbereich tatsächlich 3 Mannschaften in die Saison starten, ist abhängig von der Anzahl der Spieler, die in den Teams für den Spielbetrieb zur Verfügung stehen. Sollte dies nicht gewährleistet sein, müsste eine 3. Herrenmannschaft noch vor Rundenbeginn vom Spielbetrieb zurückgezogen werden.

Spielbetrieb (Jugend):

Für den Spielbetrieb im Jugendbereich wurde noch keine endgültige Entscheidung im Bezirk getroffen. Es sieht auch hier danach aus, dass mit einem Saisonstart vor Ende Oktober nicht zu rechnen ist. Genauere Information erhalten die Vereine in den nächsten Tagen/Wochen. Wir informieren euch, sobald hier weitere Details bekannt sind.

Jugendfahrt:

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die Durchführung der Jugendfahrt in der 1. Sommerferienwoche (18.-24. Juli 2021) zum jetzigen Zeitpunkt realisierbar erscheint. Ob die Fahrt mit einem entsprechenden Hygienekonzept tatsächlich stattfinden kann, ist abhängig von den dann geltenden rechtlichen Möglichkeiten. Die von uns ursprünglich gebuchte Unterkunft (Gruppengästehaus St. Michael in Ober-Mossau) hat uns allerdings Ende Mai mitgeteilt, dass sie in diesem Jahr wegen zu hoher Auflagen auf alle privaten und touristischen Reisen verzichtet. Daher hat das Jugendfahrts-Team eine neue Unterkunft in Marburg-Biedenkopf organisiert. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten!

Ihr erhaltet die Anmeldung für die diesjährige Fahrt von Christian Weis ([email protected]). Bitte füllt diese aus und sendet sie bis spätestens zum 27. Juni 2021 per Mail an [email protected]
Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Zeitpunkt der Anmeldung und ist vorerst auf 22 Teilnehmer (Jahrgänge 2004-2013) begrenzt.

Wir würden uns freuen, wenn wir euch/eure Kinder auf unserer beliebten Jugendfahrt als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer begrüßen dürfen.

Sollte die Jugendfahrt kurzfristig abgesagt werden müssen, werden wir in der Woche ein tägliches Programm (von ca. 9:00 Uhr – 18:00 Uhr) in Offenbach anbieten. Voraussetzung dafür sind auch hier die dann geltenden Bestimmungen für solche Angebote.

Beachhandballturnier für die Aktiven-Mannschaften am 4. September 2021:

Unsere Abteilung plant anlässlich des 100-jährigen Bestehens ein Beachhandballturnier am 4. September 2021 auf unserem Beach auf der Rosenhöhe für Herren- und Damenmannschaften. Dort soll in Erinnerung an unseren verstorbenen ehemaligen Abteilungsleiter der “Theo-Schenk-Wanderpokal” ausgespielt werden. Selbstverständlich gehört es sich als Gastgeber, sich mit eigenen Mannschaften an dem Turnier zu beteiligen. Wir bitten daher alle Spielerinnen und Spieler, sowie die Trainer der Aktivenmannschaften, sich diesen Termin bereits jetzt vorzumerken. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Mainuferfest 2021:

Bei einer Online besprechung zwischen den Vereinen und dem Oberbürgermeister der Stadt Offenbach wurde entschieden, dass das Mainuferfest in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Die Vereine erhalten stattdessen von der Stadt eine kleine finanzielle Zuwendung und die Möglichkeit, sich in einer Broschüre zu präsentieren. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder mit einem eigenen Stand vertreten sein können.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Gesamtvereins OFC Kickers 1901 e.V.:

Der OFC hat die Einladungen zur Teilnahme an der „Ordentlichen Mitgliederversammlung“ für die Geschäftsjahre 2019/20 und 2020/21 am Samstag, den 3. Juli 2021, um 14:00 Uhr per E-Mail oder Post (wenn keine Mailadresse vorhanden) an seine Mitglieder versendet. Die Versammlung ist aufgrund der Corona-Pandemie als Hybridveranstaltung vorgesehen. Sie findet im Stadion am Bieberer Berg, Waldemar-Klein-Platz 1, 63071 Offenbach oder alternativ virtuell via Internet mit persönlichem Zugangscode statt.

Wir haben das Anschreiben des Vereins mit der Tagesordnung und den dazugehörigen Bericht der Handballabteilung (Stand 25.05.2021) im Anhang nochmals beigefügt.

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins HULD e.V.:

Der im August 2017 gegründeter Förderclub hat es sich zur Aufgabe gemacht Kids, Jugendliche und junge Erwachsene für den Handballsport zu begeistern und zu fördern. Dazu gehören: Bereitstellung von Fördermitteln für Bälle, Ausbildungen für Übungsleiter, Kinder- und Jugendfahrten und vieles mehr. Die Kinder und Jugendlichen unserer Abteilung konnten schon vielfach von der Unterstützung des HULD e.V. profitieren.

Der Förderverein lädt am 5. Juli 2021 um 20:00 Uhr zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes und der Kassenprüfer ein.
Der Ort wird abhängig von den genehmigten Teilnehmerzahlen bekannt gegeben. Daher wird um eine Anmeldung per E-Mail an [email protected] gebeten.