Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Tabellenführung verteidigt

Unsere Männer I gewinnen gegen die HSG Dietzenbach und sichern sich zwei weitere Punkte.

M1 Dietzenbach

Nach fünf Minuten konnte der OFC sich erstmals mit vier Toren absetzen. Während die Abwehr in der Anfangsphase noch Schwierigkeiten mit den schnellen Spielern der HSG hatte, lief es im Anschluss in der Deckung rund. Immer seltener konnten die Dietzenbacher unbedrängt aufs Tor werfen. Die restlichen Bälle konnten die Torhüter sicher entschärfen. Beim 15:8 zur Halbzeit konnte man mit der Abwehr zufrieden sein.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein gutes BOL-Spiel, bei dem beide Mannschaften voll aufs Tempo drückten. Dem OFC gelang das etwas besser und so lies man auch in Unterzahl nichts mehr anbrennen. Beim 21:13 war das Spiel entschieden, in der Folge wurde der Vorsprung sicher über die Zeit gebracht. Mit dem Sieg beim Tabellenzweiten ist der OFC weiterhin verlustpunktfrei und kann sich weiter über die Tabellenführung freuen. In den nächsten Spielen gilt es den positiven Trend zu bestätigen.

Am Wochenende kommt es in Bürgel zum Offenbacher Derby. Die TSG steht aktuell auf Platz zehn und wird im Derby alles in die Waagschale werfen. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung beim nächsten „Auswärtsspiel“.

OFC: Rieth, Ritter, F.; Adolph (5), Sauer (1), Erk (7), Göbel (2), Sinnß, Beyer (3), Weis, C. (2), Küchler (3), Ritter, M. (7), Weis, M. (1), Aslam (1), Langsdorf

7 Meter: HSG 5/9 – OFC 2/5
2 Minuten: HSG 2 – OFC 6