Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Sieg im letzten Heimspiel

Dreizehn Heimspiele, dreizehn Heimsiege. Die Edith-Stein-Schule wurde in der Saison 2018/19 wieder zu uneinnehmbaren Festung.

Letztes Heimspiel Männer

Vor rund 150 Fans lief das Spiel gegen die SG Dietesheim/Mühlheim von Beginn an auf Hochtouren. Nach sechs Minuten stand es bereits 5:5, danach lief das Spiel weiter ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich auf mehr als zwei Tore absetzen. Zur Halbzeit ging es mit einer 16:15-Führung für den OFC.

In Durchgang zwei dominierten die Abwehrreihen und Torhüter das Geschehen. Bis zur 40 Minute konnten sich die OFC-Männer erstmals mit drei Toren absetzen. Drei Zeitstrafen für die SG nutze der OFC eiskalt aus und baute die Führung auf sieben Tore aus. Am Ende siegte der OFC souverän gegen den Tabellen-Fünften.

Nächste Woche gastiert der OFC in Nieder-Roden zum letzten Spiel der Saison. Gegen die HSG kann der OFC die ungeschlagene Saison perfekt machen und das i-Tüpfelchen auf die überragende Saison setzen.

OFC: Rieth, Ritter, F.; Adolph (1), Pröse, Sauer (1), Weis, C. (7), Erk (7/3), Sinnß, Weis, M. (3), Ritter, M. (5), Langsdorf, Beyer (1), Küchler (4), Göbel