Pflichtsieg ohne Glanz

Gegen den Tabellen-Neunten gewann der OFC mit 31:21 in der heimischen Edith-Stein-Schule und bleibt weiter unbesiegt.

Herren 1 - 18/19

Der OFC führte schnell mit 4:1, verlor dann etwas den Faden und konnte den Vorsprung bis zur 20. Minute nicht weiter ausbauen. Durch einen 7-Tore-Lauf zum 19:8 war der Bann dann scheinbar gebrochen und die spielerische Überlegenheit machte sich auch im Ergebnis bemerkbar.

Nach der Pause lahmte das sonst so erfolgreiche Tempospiel des OFC. So konnte der TV Wächtersbach die zweite Halbzeit ausgeglichen gestalten, ohne den Sieg des OFC in Gefahr bringen zu können. Die zweite Halbzeit endete Unentschieden.

Am Wochenende gastiert der OFC bei den Nachbarn aus Mühlheim. Nach holprigem Start gelangen der SG zuletzt vier Siege in Serie, bevor das letzte Spiel verloren ging. Gegen die erfahrene Mannschaft muss die eigene Leistung wieder deutlich gesteigert werden.

OFC: Rieth, Ritter, F.; Sauer (5), Erk (13/6), Göbel (5), Sinnß (2), Beyer (1), Ritter, M. (3), Weis, C., Langsdorf, Kuhn (2)
7 Meter: OFC 6/6 – TVW 6/6
2 Minuten: OFCTVW 1