Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

OFC sichert sich Auswärtspunkt bei Torfestival

Der OFC erkämpft in der letzten Minute einen Punkt gegen Umstadt/Habitzheim. Dramatisches Finish mit zwei OFC-Toren in den letzten zwanzig Sekunden.

Männer 1 - 19/20

Die Anfangsphase gehört den Kickers und zeigte gleich wie der Spielverlauf sein würde: Hohes Tempo, viel Tore. Nach zehn gespielten Minuten führte der OFC mit 8:3 und begeisterte die mitgereisten Fans. Danach folgte eine erste Schwächephase, die die MSG Umstadt bis auf zwei Tore herankommen lies. Nach zwei Zeitstrafen musste man in die Halbzeit einen Zwei-Tore-Rückstand mitnehmen.

In Durchgang zwei zunächst alles ausgeglichen: Die Führung wechselte mehrfach bevor sich der OFC mit starken Aktionen wieder mit drei Toren in Front schoss (48.). Wir springen in die letzte Spielminute, beim Stand von 40:39 für Umstadt:

59:39 Gegentor 41:39 plus Zeitstrafe für den OFC
59:42 Tor OFC 41:40 durch den direkten Gegestoß durch Christian Weis
59:44 Auszeit Umstadt
59:48 Schrittfehler Umstadt
59:55 Tor OFC 41:41 durch Christian Weis
59:58 Freier Wurf von Umstadt, gehalten von Florian Ritter
60:00 Apfiff, Riesen-Jubel bei der Mannschaft und den mitgereisten Fans

Am nächsten Wochenende geht’s am Samstag, 30. November, gegen die HSG Fürth/Krumbach (16 Uhr, Edith-Stein-Schule). Im Anschluss laden die OFC-Handballer zur HULD-Party in der TV Halle Bieber.

OFC: Christopher Rieth, Florian Ritter; Daniel Adolph (5), Carl-Philipp Erk (16), Cornelius Göbel, Timo Krause, Florian Küchler (6), Paul Markovic, Michael Ritter (7), Fabian Sauer, Julian Sinnß, Pascal Strohl, Christian Weis (7), Michael Weis