Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

In Richtung Meisterschaft

Der OFC entscheidet das Offenbacher Derby für sich und steht kurz vor der Meisterschaft. Nach dem 36:30-Sieg gegen die TSG Bürgel benötigt der OFC nur noch zwei Punkte für die Rückkehr in die Landesliga.

Männer 1 - Bürgel 2
Offenbachs Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke gratulierte der Mannschaft zum Derby-Sieg.

Der OFC wollte den ersten Punktverlust letzte Woche vergessen machen und startete gut ins Derby. Über die erste drei-Tore Führung (4:1) ließ sich die TSG aber bis Mitte der ersten Halbzeit (10:9) nicht abschütteln. In Unterzahl (!) setzte man sich innerhalb von zwei Minuten aber auf fünf Tore zur Halbzeit ab.

Die zweite Halbzeit verlief fast immer ausgeglichen, ohne dass die Führung des OFC ernsthaft in Gefahr geriet. Mit dem 30:22 in der 50. Minute sorgte der OFC dann nochmal für klare Verhältnisse. Die OFC-Torhüter erwischten beide einen guten Tag und kratzen beide an der 50%_Marke der gehaltenen Bälle.

Am kommenden Samstag kann der OFC die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. Beim Auswärtsspiel bei der HSG Kinzigtal (19 Uhr) muss ein Sieg her, dann kann alles klar gemacht werden. Wir freuen uns auf alle Fans, die die Reise nach Schlüchtern mit antreten und die Mannschaft unterstützen.

OFC: Rieth, Ritter, F.; Adolph (6), Pröse (1), Sauer (4), Weis, C. (4), Erk (7/4), Kuhn (4), Sinnß (1), Beyer (4), Küchler (3), Weis, M. (2), Aslam, Langsdorf