Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Damen 2 gewinnen denkbar knapp ihr letztes Saisonspiel gegen die TGS Niederrodenbach.

Damen 2 Rodenbach

Nach einem zähen Kampf nehmen D2 mit einem 11:10-Sieg die letzten Punkte ihrer Runde mit und beenden diese mit einem mittelguten 4ten Tabellenplatz. Hatten sie das Hinspiel noch deutlich mit 33:14 gewonnen und eine sensationelle 12:0 Führung hingelegt, weil an diesem Tag einfach alles passte, jeder traf und Sandra Kratz mal wieder ihren Kasten sauber hielt, war klar das es der Gegner es ihnen diesmal nicht so einfach machen würde.

Zumal sie mit einem sehr dünnen Kader von gerade mal 2 Auswechselspielerinnen inclusive der Trainerin nach Niederrodenbach reisten. Die gegnerische Bank war voll besetzt, sehr motiviert und einige Spielerinnen deutlich jünger als die Besetzung des OFC an diesem Tag. Doch davon wollte man sich nicht beeindrucken lassen und setzte konsequent auf eine stabile Abwehr und einen ruhigen Spielaufbau. Dies wurde mit einer 7:4-Führung zur HZ belohnt. Hierbei darf nicht unerwähnt bleiben das Daniela Jung mit einem grandiosen Freiwurf-Tor nach Ende der regulären Spielzeit der 1ten HZ den vermutlich wichtigsten Treffers des Spiels setzte.

Die zweite HZ war eher schleppend und beim OFC machte sich immer mehr der dünn besetzte Kader bemerkbar – aber Respekt an die Mannschaft, sie gab sich nie auf, kniff die Pobacken zusammen und kämpfte bis zum Schluss. So das der Sieg nicht unverdient ist und die Saison mit einem guten Gefühl beendet wird. Gute Besserung an die verletzte Spielerin der TGS Niederrodenbach die Mitte der zweiten HZ unglücklich umknickte – hoffentlich ist es eine nicht zu schwere Verletzung und man sieht sich in der nächsten Saison in der Halle wieder!