Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Durchmarsch!!!

Mit dem Sieg gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim ist die zweite Mannschaft des OFC nicht mehr von einem Aufstiegsplatz zu verdrängen und feierte am Samstag ihren Aufstieg in die Bezirksklasse A.

Männer 2 - Aufstieg

Gegen die ersatzgeschwächte Spielgemeinschaft aus Isenburg konnte der OFC zu keiner Zeit das volle Potenzial abrufen. Etliche Ballverluste und Fehlwürfe brachten das gewohnte Kickersspiel gerade in der ersten Halbzeit ins Stocken. Gleichzeitig agierte man über die gesamte Spielzeit deutlich überlegen, sodass der Sieg nie in Gefahr war.

Vor allem in der Abwehr waren die Kickers an diesem Wochenende gefordert. Die HSG spielte ihre Erfahrung in langen Spielzügen aus, während die Kickers immer wieder versuchten in die erste und zweite Welle zu kommen. Mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Das Spiel endete mit einem 34:21 – Erfolg bei dem sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Ein großer Respekt geht an diese Mannschaft, die als Aufsteiger und mit einmal Training pro Woche die Liga weitestgehend dominiert hat und nun bereits sechs Spiele vor Rundenende nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden kann. In den kommenden Spielen heißt es nun sich verantwortungsvoll zu verkaufen. Während mit dem Dörnigheimer HC und den Kickers die zwei Aufsteiger feststehen, ist der Abstiegskampf noch im vollen Gange und es kämpfen noch bis zu 6 Mannschaften um den Verbleib in der B-Klasse. Verläuft die Rückrunde wie die Hinserie wird es am letzten Spieltag (04.05. – 19:00 Uhr) gegen den Dörnigheimer HC im direkten Vergleich um die Meisterschaft gehen.

Es spielten: Günther, Eberhardt; Markovic (4/1), Holz (6/1), Strohl (4), M. Pröse (3), Kuhn (3), Rath (1), Dieter (1), Engelhardt (4), Bühler (1), H. Pröse (2), Wicklein (3)