Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Damen verlieren bei der HSG Heusenstamm/Obertshausen mit 34:26

Am Sonntag waren die Kickers-Damen zu Gast in Obertshausen. Nach dem Erfolg gegen Isenburg/Zeppelinheim wollte man diesmal deutlich besser als beim Hinspiel abschneiden, das zuhause mit 11:28 verloren wurde.

Damen Obertshausen

In den ersten 20 Minuten konnten die Gäste durch Tore von Elena Bonifer, Nadja Sijaric und Carlotta Sinnß das Spiel (11:11) ausgeglichen gestalten. Zwei Zeitstrafen gegen den OFC nutzen die Gastgeber konsequent, um bis zur Pause auf 16:12 davon zu ziehen.

Im zweiten Spielabschnitt verlief das Spiel erstmal wieder ausgeglichen. Die Gastgeber erhöhten dann durch zwei 7-Meter-Tore auf 19:13. Die Kickers-Damen kämpften sich aber wieder heran. Franzi Ritter wurde zweimal schön am Kreis angespielt und verkürzte auf 20:17. Zwei weitere Zeitstrafen gegen die Gäste ließen die HSG auf 24:17 (46. Spielminute) davonziehen. Die Kickers-Damen gaben nicht auf und hielten die Niederlage, trotz der vielen 7-Meter und Zeitstrafen gegen sie, mit 34:26 in Grenzen.

Am Samstag gastiert die deutlich verstärkte HSG Preagberg in der Edith-Stein-Schule. Die Kickers sind gewarnt, Preagberg gewann am Wochenende gegen SV Hochland Fischborn.

Für die Kickers spielten: Sandra Kratz (vier 7-Meter gehalten), Elena Bonifer (10 Tore), Zara Mitrev (3), Carlotta Sinnß (3), Rina Axhimusa (1), Susanne Salzmann, Nadija Sijaric (6), Franzi Ritter (2), Lena Bott, Steffi Kietura, Janika Ritzrow, Ronja Plack (1), Carola Staab.

Zeitstrafen: 2 / 5 gegen Kickers

7-Meter: 13 (9 verwandelt) / 3 für Kickers (3 verwandelt)