Aktuelles und Spielberichte

Hier gibt es die neusten Nachrichten aus der Handballabteilung des OFC.

Damen 1 gewinnen in Götzenhain

Am Samstagabend waren die Damen 1 der Offenbacher Kickers zu Gast in Götzenhain. In einem spannenden Spiel behielten die Kickersdamen die Nerven und setzten sich am Ende verdient mit 25:27 durch.

Damen1

Da keine Torfrau zur Verfügung stand, begann Franzi Ritter im Tor. Nach einer Minute stand es schon 2:0 für Götzenhain. Mit schnell vorgetragenen Angriffen konnten die Kickersdamen in der 7. Spielminute selbst mit zwei Toren in Führung gehen (3:5). Bis zum 10:11 gerieten die Kickers nicht mehr in Rückstand. In einer 5-minütige Schwächephase, gepaart mit einer Zeitstrafe gegen die Kickers erzielten die Götzenhainerinnen 4 Tore in Folge und zogen auf 14:11 davon. Nach einer Auszeit fingen sich die Kickersdamen wieder und überstanden eine weitere Zeitstrafe ohne Gegentor. Die Seiten wurden so beim Stand von 16:14 für Götzenhain gewechselt.

In der zweiten Hälfte hütete Carlotta Sinnß das Tor und das mit Bravour! Franzi Ritter konnte dafür gute Impulse im linken Rückraum setzen und war oft nur 7-Meter-reif zu stoppen. Nur gab es diese 7-Meter nicht. So hielt der 2-Tore-Vorsprung der Götzenhainerinnen (19:17), bis zur 40. Spielminute. Zwei von Carlotta Sinnß gehaltene 7-Meter, schnelle Gegenstöße durch Nadja Sijaric und Steffi Kietura und die treffsichere Elena Bonifer bescherten den Kickersdamen dann einen 5-Tore-Lauf und eine 19:22 Führung. Sieben Minuten vor Spielende war der Vorsprung aber wieder dahin und Götzenhain glich zum 23:23 aus.

Ein schönes Tor vom Kreis durch Diana Nicola und zwei Tore am Ende von Nadja Sijaric zum 25:27 sicherten den Kickersdamen dann doch noch die zwei Punkte. Damit wurde auch die unermüdliche Abwehrarbeit von Diana Nicola im Abwehrzentrum und die fast komplette Neutralisation der gegnerischen Top-Torjägerin durch Zara Mitrev belohnt.

In den nächsten beiden Spiele geht es gegen die favorisierten Aufstiegsaspiranten HSG Isenburg/Zeppelinheim und HSG Obertshausen/Heusenstamm.

Für die Kickers spielen: Franzi Ritter (1 Tor), Carlotta Sinnß, Elena Bonifer (10), Zara Mitrev (4), Rina Axhimusa, Leonie Ritter (1), Nadija Sijaric (7), Diana Nicola (2), Steffi Kietura (2).

Zeitstrafen: 0 / 3

7-Meter: 9 für Götzenhain (6 davon verwandelt) / 3 für Kickers (2 verwandelt)