Ostercamp 2016

Das diesjährige Ostercamp in der Edith-Stein-Schule, handelte von Handballspezifischen Übungen, die die D- bis B-Jugendspieler forderten. Ebenso wurden Koordinationsübungen durchgeführt, an denen die Kinder ihre Spielfähigkeit verbessern konnten. Zudem gab es Gruppenspiele, die die Teamfähigkeit unteranderem durch Vertrauensübungen gesteigert haben. Durch die Gruppenspiele wurde die Gruppe gefordert und mussten zusammen Lösungen für Probleme finden. Im Anschluss der Gruppenspiele wurde das Aufstiegsspiel der Herren 1 geschaut und diese kräftig unterstützt. Nachdem Spiel fand eine Nachtwanderung statt und im Anschluss ein zweiteiliges Abendevent. Der erste Teil war eine Abwandlung von dem Spiel Brennball mit Schwarzlicht, welches bei den Kindern gut ankam. Noch besser kam aber der zweite Teil an, was ein sogenannter Humansoccertable war. Am Sonntag ging es um 9:30Uhr mit Turnierspielen weiter. Die Erste Stunde wurde ein Fußballturnier gespielt. In der zweiten Stunde wurde dann zum Abschluss des Ostercamps noch ein Handballturnier gespielt.
Das Organteam des Ostercamps bedankt sich bei all den Helfern, ohne die das Ostercamp nicht möglich gewesen wäre.